Design

Der Loran Stil: erkennbar und original

Die Möbel von Loran werden entworfen, um funktional zu sein und eine neue Beziehung zwischen Mensch und Arbeitsumgebung zu schaffen. Loran stützt sich auf Designer, die Lösungen anbieten können, um allen Anforderungen an ein Zahntechniklabor zu entsprechen und die sich durch markante, originelle Linien unterscheiden, wie Vela, Look, Pura und Maestro.

Interview Architekt G. Pradal >

Die Ziele im Design

VELA: die Ikone der Marke Loran. Das erste in sich vollendete Möbelstück in der Welt der Dentaleinrichtung. Eine Intuition des Architekten Gianpaolo Pradal, der mit den Schemata der Zusammensetzbarkeit bricht und ihnen einen linearen, minimalen Rahmen zurückgibt. LOOK erfasst die Essenz und fasst sie zusammen. Danach sind ALA und LUNA an der Reihe, welche der Idee der Ästhetik gepaart mit Funktionalität ein neues Design verschaffen. MAESTRO “zeigt” allen, wie ein Zahnarztlabor auszusehen hat. Und zum Schluss PURA, das Sterilisierungsprotokoll in mobiler Form: das Zentrum der gesamten Praxis.